Warum Cloudomation?

Warum Cloudomation?

Meistern Sie Komplexität

Sie verwenden immer mehr Software?

Softwareintegration ist das Herzstück von Automatisierung.

Sparen Sie Zeit und Nerven, indem Sie Ihre Software verbinden.

Meistern Sie Komplexität

Sie verwenden jeden Tag mehr Software-Tools?

Systemintegration ist das Herzstück von Automatisierung.

Sparen Sie Zeit und Nerven, indem Sie Ihre Software-Tools verbinden.

Wie funktioniert es?

Lionas Testing

Vorher:

180 Minuten / Tag
Tests konfigurieren

Jetzt:

5 Minuten / Tag
Tests konfigurieren

Liona ist Softwaretesterin. Sie verwendet Cloudomation, um ihre vier verschiedenen Testtools zu verbinden.

Zuvor verbrachte Liona jeden Tag etwa eine Stunde damit, Tests in vier verschiedenen Testtools zu konfigurieren und zu starten. Der Zugriff auf die Testergebnisse an vier verschiedenen Orten kostete Liona jeden Tag eine weitere Stunde.

Jetzt kann Liona alle Tests problemlos von einem Ort aus starten: Mit Cloudomation wählt Liona einfach gespeicherte Konfigurationen aus und kann innerhalb von Minuten Tests in allen vier Tools starten. Cloudomation sammelt die Ergebnisse aller vier Testsysteme und stellt sie Liona in einer Datenbank zur Verfügung.

Liona spart jeden Tag etwa zwei Stunden Zeit. Als Nächstes möchte Liona die On-Demand-Bereitstellung von Testumgebungen automatisieren. Das Erstellen und Entfernen von Testumgebungen bei Bedarf spart viel Geld.

Emmas Webshop

Vorher:

50 Stunden / Monat Bestellungen 

Jetzt:

0 Stunden / Monat Bestellungen

Emma betreibt einen Webshop. Sie verwendet Cloudomation, um ihren Bestellvorgang zu automatisieren. 

Zuvor verbrachte Emma etwa 20 Minuten damit, jede Bestellung zu bearbeiten. Mit durchschnittlich 300 Bestellungen pro Monat verbrachte Emma 50 Stunden oder mehr als sechs Tage pro Monat damit, Bestellungen zu bearbeiten!

Die Übertragung von Kunden- und Bestellinformationen aus dem Webshop an ihre Bestandsverwaltungs- und CRM-Software, das Senden der Bestellbestätigung und der Rechnung an den Kunden sowie die Weiterleitung der Rechnung an ihren Steuerberater erfolgen jetzt automatisch. Emma spart jeden Tag viel Zeit. Außerdem spart sie bei der Rechnung ihres Steuerberaters, da Cloudomation die Rechnungsinformationen direkt an seine Buchhaltungssoftware weiterleitet. 

Als nächstes möchte Emma den Versand von Gutscheinen für ihre Kunden zwei Wochen nach ihrem letzten Einkauf automatisieren. 

Simons Lohnzettel

Vorher:

3 Tage / Monat 
Papierkram senden

Jetzt:

0 Tage / Monat 
Papierkram senden 

Simon ist Personalleiter in einem mittelständischen Unternehmen. Er nutzt Cloudomation, um Buchhaltungs-, Lohnverrechnungs- und HR-Software miteinander zu verbinden.

Früher schickte Simon eine Menge Papierkram herum: Spesenabrechnungen an das Buchhaltungsteam, Lohnzettel an seine Kollegen und Vieles mehr.

Jetzt überträgt Cloudomation die Informationen und Dokumente automatisch zwischen den verschiedenen Softwarelösungen und spart Simon jeden Monat fast drei Arbeitstage.

Jetzt hat Simon mehr Zeit, sich um das Wohlbefinden seiner Kollegen zu kümmern. Das ist es, was Simon an seinem Job mag.

Verbinden Sie Ihre Systeme!

Sprechen Sie mit einem Automatisierungsexperten, um herauszufinden, wie  das Verbinden Ihrer Systeme Ihnen das Leben leichter machen kann. 

Seien Sie bereit für Wachstum

Zeitaufwändige manuelle Prozesse hemmen Ihr Wachstum? 

Skalieren Sie Ihr Unternehmen durch Prozessautomatisierung.

Automatisieren Sie die Routine. Schaffen Sie Raum für strategisches Arbeiten.

Seien Sie bereit für Wachstum

Zeitaufwändige manuelle Prozesse hemmen Ihr Wachstum? 

Skalieren Sie Ihr Unternehmen durch Prozessautomatisierung.

Automatisieren Sie die Routine. Schaffen Sie Raum für strategisches Arbeiten.

Wie funktioniert es?

Vorher:

600 Minuten / Woche
Software-Bereitstellung

Jetzt:

25 Minuten / Woche
Software-Bereitstellung

Alex ist Systemadministratorin bei einem mittelständischen Softwareunternehmen. Sie nahm an einem halbtägigen Workshop mit Cloudomation teil, um Anwendungsfälle für Automatisierung in ihrem Unternehmen zu identifizieren. Dank ihrer Ideen wurde die Bereitstellung des Softwareproduktes ihres Unternehmens als erster zu automatisierender Prozess ausgewählt.

Mehrmals pro Woche muss Alex die Software ihres Unternehmens auf einem Cloud-Server für Kunden bereitstellen. Zuerst musste Alex eine virtuelle Maschine erstellen, konfigurieren und vorbereiten. Dann installierte sie die Software mit allen Komponenten und Abhängigkeiten. Schließlich erstellte sie Benutzerkonten und führte einige Tests durch, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktionierte.

Sie brauchte ungefähr zwei Stunden für den gesamten Prozess. Alex hat dies durchschnittlich fünf Mal pro Woche getan und damit insgesamt etwa 25% ihrer Arbeitszeit damit verbracht.

Zusammen mit einer Automatisierungsexpertin von Cloudomation konnte sie den Prozess innerhalb eines Tages automatisieren. Jetzt dauert der gesamte Prozess fünf Minuten.

Jetzt hat Alex mehr Zeit, an Projekten zu arbeiten, die ihr Unternehmen wirklich weiterbringen. Alex ist viel glücklicher in ihrem Job, da sie weniger Zeit mit Routineaufgaben verbringt. 

Buchen Sie einen Workshop

Finden Sie heraus, wie Sie von Automatisierung profitieren können!

Machen Sie Ihre Kunden glücklich

Die Unterstützung Ihrer Kunden ist eine Herausforderung?

Stellen Sie sicher und einfach maßgeschneiderten Remote-Support bereit.

Unterstützen Sie Ihre Kunden schneller und besser.

Machen Sie Ihre Kunden glücklich

Die Unterstützung Ihrer Kunden ist eine Herausforderung?

Stellen Sie sicher und einfach maßgeschneiderten Support bereit.

Unterstützen Sie Ihre Kunden schneller und besser.

Wie funktioniert es?

Vorher:

5 Tage / Monat
Reisezeit

Jetzt:

0 Tage / Monat
Reisezeit

Robert ist Kundenberater bei einem großen Softwareunternehmen. Er verwendet Cloudomation, um die Software seines Unternehmens in Kundenumgebungen remote bereitzustellen und zu aktualisieren.

Zuvor verbrachte Robert viel Zeit damit, zu seinen Kunden zu reisen, um ihnen bei der Installation der Software zu helfen und komplexe Aktualisierungen mit Datenmigrationen durchzuführen. Jetzt nutzt er den Cloudomation-Satelliten, um remote auf die Umgebungen seiner Kunden zuzugreifen. Dabei behalten seine Kunden die volle Kontrolle.

Eine Neuinstallation von Software besteht nun darin, dass sein Kunde nur den Cloudomation-Satelliten, einen Docker-Container, startet. Der Kunde beschränkt den Zugriff des Satelliten nach Bedarf. Den Rest kann Robert aus der Ferne erledigen: Diagnose der Umgebung und Installation der Software mit allen Komponenten und Abhängigkeiten.

Für Roberts Kunden bedeutet dies, dass sie viel schneller als zuvor Support erhalten. Auch die Compliance-Abteilung freut sich über die Änderung: Robert benötigt keinen physischen Zugang mehr zur Infrastruktur des Kunden. Das Sicherheitsteam mag es, alle Prozesse detailliert überwachen zu können und die volle Kontrolle über die Ausführung zu haben.

Für Robert fühlt sich die Verwendung von Cloudomation so an, als hätte er direkten Zugriff auf die Umgebungen seiner Kunden: Er kann sehr effektiv Support leisten. Und er freut sich, viel Reisezeit zu sparen. Jetzt hat er mehr Zeit, um über seine Kunden nachzudenken und wie er sie am besten unterstützen kann.

Sprechen Sie mit einer Expertin

Erfahren Sie mehr über Ferndiagnose und Fernwartung mit Cloudomation.